Berliner Testament Erbschaftssteuer: Effiziente Steuergestaltung für Erben

Das Berliner Testament ist eine verbreitete Form der letztwilligen Verfügung für Ehepartner in Deutschland. Dabei setzen sich die Ehegatten gegenseitig als Erben ein und bestimmen die gemeinsamen Kinder als Schlusserben nach dem Tod des länger lebenden Partners. Diese Regelung hat den Vorteil, dass Erbstreitigkeiten vermieden werden und der überlebende Ehepartner finanziell gut abgesichert ist.

Falsche Angaben zum Wert des Nachlasses: Risiken und Konsequenzen

Falsche Angaben zum Wert des Nachlasses können sowohl für Erben als auch für Pflichtteilsberechtigte erhebliche Folgen haben. Die korrekte Ermittlung des Nachlasswertes ist für eine gerechte Verteilung des Erbes sowie für die Berechnung von Pflichtteilen und Erbschaftsteuer von großer Bedeutung.

Kind enterben da kein Kontakt: Rechtliche Grundlagen und Konsequenzen

KANZLEI LABITZKE Ihr vertrauenswürdiger Partner im Erbrecht. Wir begleiten Sie bei Nachlassangelegenheiten, Testamentsfragen und Erbschaftsangelegenheiten. Jetzt Kontakt aufnehmen Stephan Labitzke Rechtsanwalt,Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Enterbung ist ein sensibles Thema, das oftmals dann auftaucht, wenn familiäre Bande zerrissen sind. Im Erbrecht besteht grundsätzlich die Möglichkeit, Angehörige zu enterben, jedoch entspricht der bloße Mangel an familiärem […]

Erbschaftssteuer 2023 umgehen: Legale Strategien und Optionen

KANZLEI LABITZKEIhr Anwalt für Erbrecht Ihr vertrauenswürdiger Partner im Erbrecht. Wir begleiten Sie bei Nachlassangelegenheiten, Testamentsfragen und Erbschaftsangelegenheiten. Jetzt Kontakt aufnehmen Stephan Labitzke Rechtsanwalt,Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Die Erbschaftssteuer ist ein wichtiger Faktor bei der Vermögensnachfolge. Unsere Kanzlei versteht die Bedeutung einer strategischen Erbplanung und bietet fundierte Beratung, um die Belastung durch Erbschaftssteuern im […]

Enterben wegen groben Undank: Rechtliche Voraussetzungen und Verfahren

KANZLEI LABITZKEIhr Anwalt für Erbrecht Ihr vertrauenswürdiger Partner im Erbrecht. Wir begleiten Sie bei Nachlassangelegenheiten, Testamentsfragen und Erbschaftsangelegenheiten. Jetzt Kontakt aufnehmen Stephan Labitzke Rechtsanwalt,Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Die Enterbung aufgrund von grobem Undank stellt im Erbrecht eine Ausnahmesituation dar, bei der jemand von der gesetzlichen Erbfolge ausgeschlossen werden kann. Es handelt sich hierbei um […]

Berliner Testament Pflichtteil: Regelungen für Kinder aus erster Ehe

KANZLEI LABITZKEIhr Anwalt für Erbrecht Ihr vertrauenswürdiger Partner im Erbrecht. Wir begleiten Sie bei Nachlassangelegenheiten, Testamentsfragen und Erbschaftsangelegenheiten. Jetzt Kontakt aufnehmen Stephan Labitzke Rechtsanwalt,Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Im Kontext des Berliner Testaments und der Erbfolge stellt sich oft die Frage, welche Ansprüche Kinder aus einer früheren Ehe haben. Das Berliner Testament ist eine Form […]

Darf man während Krankheit gekündigt werden? – Rechte und Grenzen im Arbeitsrecht

KANZLEI LABITZKEIhr Anwalt für Arbeitsrecht Wir sind Ihr Ansprechpartner in allen arbeitsrechtlichen Fragen. Egal ob Kündigungen, Arbeitsverträge, Abfindungen oder Abmahnungen. Wir sind für Sie da! Jetzt Kontakt aufnehmen Stephan Labitzke Rechtsanwalt,Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Wenn man krankgeschrieben ist, stellt sich oft die Frage, unter welchen Umständen eine Kündigung durch den Arbeitgeber rechtens ist. Es […]

Kündigungsfrist leitende Angestellte: Rechtliche Grundlagen einfach erklärt

KANZLEI LABITZKEIhr Anwalt für Arbeitsrecht Wir sind Ihr Ansprechpartner in allen arbeitsrechtlichen Fragen. Egal ob Kündigungen, Arbeitsverträge, Abfindungen oder Abmahnungen. Wir sind für Sie da! Jetzt Kontakt aufnehmen Stephan Labitzke Rechtsanwalt,Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Die Kündigungsfrist für leitende Angestellte ist ein komplexes Thema, das sorgfältige Betrachtung erfordert. Als leitende Angestellte gelten Personen mit weitreichenden […]